PANORAMEN

 
 

 

 

 

Mehr zeigen als nur ein Bild

 

Panoramen geben uns die Möglichkeit, Zusammenhänge einer Situation für den Betrachter begreiflicher darzustellen.

 

mehr dazu >

 

 

 
 

Panoramen

 

sind eine recht alte Kunstform, wo man vor der Erfindung bewegter Bilder räumliche Zusammenhänge dargestellt hat.
Der Duden beschreibt es folgendermaßen:

„Ausblick von einem erhöhten Punkt aus in die Runde, über die Landschaft hin,

auf einen Rundhorizont gemaltes, perspektivisch-plastisch wirkendes Bild oder entsprechende Fotografie."


Der Künstler Jadegar Asisi hat hier in Leipzig diese alte Kunstform modern interpretiert und neu entstehen lassen. Er erstellt zu verschiedenen Themen riesige 360 Grad Panoramen, welche der Betrachter im inneren eines Zylinder (z. B. 40 m hoch,40 m Durchmesser) auf einer erhöhten Plattform stehend betrachten kann.


So ähnlich, nur viel kleiner funktionieren Panoramen auch im Internet. Der Vorteil hier, man kann diese interaktiv steuern und die Verknüpfung zu weiteren Informationen herstellen.


Im Unterschied zu einem Video sind Panoramen „nur“ zusammengesetzte Bilder, welche vor den Augen des Betrachters nach einem bestimmten Modus bewegt werden können.


Dabei hängt es von der gestellten Aufgabe ab, wie sich das Panorama verhalten soll.

 

    
 

Zoomfunktion

 

In Zusammenhang mit den Panoramen ermöglichen diese auch die Integration einer Zoomfunktion.

 

Bei dem kleinen Beispiel mit den Rohren in der Raffinerie Leuna zeigt sich die Zoomfunktion sehr eindrucksvoll.

Hochauflösende Bilder können so viele Details aufzeigen, wenn man zoomt, welche im gesamten Bild eigentlich untergehen.

 

Panorama öffnen

 

Ganze Stadtpanoramen lassen sich so im Detail betrachten, bis hin zum Hinweisschild, wenn es dafür einen Sinn gibt.

 

Beim 2. Beispielpanorama unten wird das zum Extrem, den man zoomt die 40 km entfernte Zugspitze heran.

 

 

 

 

    
 

Infopoint Da auf dieser Beispielseite sehr viele Panoramen integriert sind, könnten einige Rechner überfordert sein, deswegen zeigen wir sie zum Teil hier als Bild und öffnen sie erst im Schaufenster.

Auf reellen Webseiten kommt das nicht vor und so können sie dort gleich auf der Seite interaktiv geschalten werden.

 

 

 

    

Panorama Prag Karlsbrücke

Einfache Interaktivität

 

Anders als bei Standard, wo sich das Panorama von allein bewegt und nur angehalten werden kann ist es hier interaktiv.

 

Das Panorama bewegt sich in den vorgegeben Bereichen, die Steuerung findet über das Menü statt, am PC mit der Maus, bei mobilen Geräten über die Wischfunktion.

 

Damit können Zusammenhänge der Umgebung oder von Innenräumen gut aufgezeigt werden, es entsteht ein plastischer Eindruck.

Anders als bei Kugelpanoramen sind die Linien nicht verzerrt und entsprechen so dem natürlichen Sehen.

Beschreibungen können beliebig an erklärenden Bereichen eingefügt werden.

 

Panorama öffnen

 

  

            

Alpen Panorama Zugspitze Nebelhorn

Interaktiv & Zoombar

 

Zoomen und staunen, 40 km entfernt und man sieht das Zugspitzplateau

 

Vom Beobachterstandpunkt , werden die Berge des Allgäus mit dem beeindruckenden Alpenpanorama erläutert.

 

Es sind 40 km bis zu den Bergen, doch durch die hochauflösenden Bilder können Sie eine ganzes Stück heranzoomen.

Dann offenbaren sich weitere Informationen und zusätzliches Bildmaterial.

 

So lässt sich eine geplante Ausflugstour am Bildschirm vermitteln oder es kann zu dieser angeregt werden.

Dies funktioniert ebenso von einem erhöhten Standpunkt einer  Stadt, um diese zu erklären und interessante Ziele und Sehenswürdigkeiten näher bringen.

 

Panorama öffnen

 

      

    

Hornfleur an der Seine panorama

Interaktiver Rundgang

 

Hier ist der automatische Lauf aktiviert, mit dem Menü oder von Hand kann das Panorama gesteuert werden.

 

Hier kann ein kleiner Rundgang unternommen werden.

Mit jeden der interaktiven Punkte auf dem Panorama öffnen sich Panoramen mit der Sichtweise von diesem Ort.

Der Betrachter bekommt einen guten Überblick über die Gegebenheiten.

 

Der Vorteil ist, die Panoramen lassen sich einfach fotografieren und es können beliebige Interaktivitäten eingebunden werden.

Selbst die aktuelle Speisekarte lässt sich an der richtigen Stelle darüber aufrufen.

 

Es entsteht ein realistisches Bild und Sehenswertes lässt sich ins rechte Bild rücken.

 

Panorama öffnen

 

      

   

Panorama Neuschwanstein

Hochauflösend & Zoombar

 

Entdecken Sie die Schlösser Ludwigs des II von Bayern auf diesem Bild?

Vergrößern Sie mit den Tasten oder den Scrollrad an Ihrem PC das Panorama.

Sie werden erstaun sein, welche Details es zu erblicken gibt.

 

Das hinterlegte hochauflösende Bild macht es möglich, bis zu einem gewissen Zoompunkt die Details aufzuzeigen.

 

Voraussetzung ist, das die Qualität der Bilder das ermöglicht.

Die von uns erstellten Bilder sind im Original alle mit einer sehr großen Auflösung versehen und kommen so, mit allen Bildinhalten, voll zur Geltung.

 

Panorama öffnen